DNK-Seminar.

Grundlagen für Anwender des Deutschen Nachhaltigkeitskodex (DNK).

Ziel des Seminars:
Der Deutsche Nachhaltigkeitskodex (DNK) bietet Ihnen einen praktikablen Rahmen für die Berichterstattung Ihrer Nachhaltigkeitsaktivitäten und nichtfinanziellen Leistungen. Zugleich liefert er ein übersichtliches Instrumentarium für den organisatorischen und strategischen Auf- und Ausbau Ihres Nachhaltigkeitsmanagements. Das halbtägige Seminar umfasst eine grundlegende Einführung in die Anwendungsmöglichkeiten und Vorteile des DNK auch im Vergleich zu anderen Berichtsstandards sowie weiterführende Informationen zu den Kodexkriterien, nach denen der DNK berichtet.

Zielgruppe:
Der Anwenderkreis aus der Wirtschaft umfasst große und kleine, öffentliche und private Unternehmen, mit und ohne existierende Nachhaltigkeitsberichterstattung, kapitalmarktorientierte Unternehmen und solche, die Anspruchsgruppen (Stakeholder) über ihre unternehmerischen Nachhaltigkeitsleistungen informieren wollen.

Das Seminar richtet sich an Mitarbeiter
- der Unternehmenskommunikation,
- des Marketings,
- der Rechtsabteilung,
- der Personalabteilung,
- des Accountings/Reportings,
- des Qualitäts-/Umwelt-/Gesundheitsmanagements,
- der Geschäftsführung
in Unternehmen, die ihr Nachhaltigkeits-/CR-Management und ihr Reporting systematisch ausbauen und optimieren wollen.

Referent:
Sven Grönwoldt arbeitet seit über 10 Jahren als Berater für CR-Management sowie für Finanz- und CR-Kommunikation im Auftrag großer und mittelständischer Unternehmen. Er ist darüber hinaus Dozent an der Hamburger Hochschule für Wirtschaft (Nordakademie), offizieller Schulungspartner des Deutschen Nachhaltigkeitskodex und Autor diverser Fachpublikationen zum Thema CSR.

Teilnehmerzahl: max. 6 Personen
Dauer: 3,5 Stunden (10:00-12:00 Uhr - Pause mit Imbiss - 13:00-14:30 Uhr)
Kosten: 250,00 Euro (netto) / Person

Ablauf:
1. Vorstellung der Teilnehmer und Einführung in die Agenda
2. Die Rolle des Rates für Nachhaltige Entwicklung (RNE)
3. Definition von CSR und Nachhaltigkeit
4. Entstehung des DNK (von der Finanzmarktorientierung zum praktikablen Rahmenwerk für mittelständische Unternehmen)
5. Nachhaltigkeitskommunikation als Instrument der Bewertung nachhaltigen Wirtschaftens
6. Aktuelle Anforderungen an die Berichterstattung
- Kurzvorstellung verschiedener Berichtsstandards und CSR-Werkzeuge
7. Mit dem DNK Transparenz schaffen und Nachhaltigkeit fest verankern
- Methodik und Zielsetzungen des DNK
- Anwender des DNK
8. Praxisbeispiele
- Ausgewählte Mentoren aus der Wirtschaft berichten von ihrer Erfahrung bei der praktischen Anwendung des DNK

(Pause mit Imbiss)

9. DNK-Kriterien und Fallbeispiele
10. DNK-Entsprechenserklärung ausfüllen
11. DNK-Datenbank
12. Fragen/Diskussion

Verabschiedung und Netzwerken

Kontakt

Grönwoldt & Partner
Schauenburgerstraße 42–44
20095 Hamburg
Phone: + 49 40 28006680
Mail: info@groenwoldt-partner.de